Gegen 12.45 Uhr konnte man Nordwestlich von Bad Saulgau erste Donner
hören. Nur 6 Minuten Später brachte uns ein Blick durch’s
Wohnzimmerfester zum Rennen.

Ein ausgeprägter Funnel war zu sehen:

Nur ein paar Sekunden später zeigte er schon wieder Auflösungserscheinungen:

Enttäuscht wollten wir schon wieder reingehen, doch da legte er nochmal richtig los:

Eine Minute später bekam er eine richtig schöne Ausprägung und behielt diese fast vier Minuten lang.



Um 12:58 Uhr war der Spuk dann vorbei und er löste sich endgültig auf:

Bodenkontakt war wohl keiner vorhanden, wir haben das Zielgebiet später abgesucht und keinerlei Anzeichen gefunden.
Hier
nochmal ein grober Überblick über die Lage. Nördlich von Bad Saulgau
zwischen Moosheim und Marbach in Blickrichtung Nordwest.

Wir haben die Zelle dann mit dem Auto in Richtung Ravensburg verfolgt,
doch außer Starkregen und einigen schönen Impressionen passierte weiter
nichts mehr:

Grüße aus Bad Saulgau!
Willy & Nicci