Blog Image

SCT-BW Blog

Blog des Stormchasing Teams Baden-Württemberg

Herzlich Willkommen zum Blog des SCT-BW!
Hier können sie immer aktuelle Chasings, Berichte von uns einsehen! Zurück zur Team-HP: www.stormchasing-bw.de

Kräftige Gewitterzellen im Zollernalbkreis (31.5.08)

Stormchasing Posted on 31 Mai, 2008 21:31:05

Hallo zusammen,

heute konnte ich ein paar schöne und kräftige Gewitterzellen hier in Albstadt verfolgen.
Übrigens das erste Chasing mit meiner neuen Fujifilm Finepix S6500fd

Es begann gegen 14 Uhr, ich blickte vom Balkon aus Richtung Westen und sah ich bereits eine nette Zelle
Blog Image
Da mein Vater heute Zeit hatte, fuhren wir zu meinem Chasepoint aufs Degerfeld bei der MM-Station (919m) machte ich dann folgende Bilder:

Schöne Wolkenstrukturen zeigten sich
Blog Image
Blog Image
Blog Image
Die Zelle rückte näher, eine Böenfront wurde erkennbar, der Wind frischte deutlich auf
Blog Image
Auch diese Wolkenabsenkung fand ich sehr interresant
Blog Image
Die Zelle wurde immer dunkler und der Wind frischte weiter auf
Blog Image
Hierzu ein Video in dem man die Zelle, die Fallstreifen und den sehr frischen Wind sehen kann
[url=http://www.myvideo.de/watch/4328273/Gewitterzelle_Albstadt_Degerfeld]Gewitterzelle Albstadt-Degerfeld[/url]

Dieser Fractus rotierte zeitweise recht ordentlich
Blog Image
Noch 2 Impressionsbilder bevor wir uns weiter Richtung Raichberg, Zollerngraben machten
Blog Image
Blog Image
Auf dem Raichberg (956m) angekommen liefen wir ca. 5min bis zum Zollerngraben(dort gehh es dann knapp 200m senkrecht nach unten). Von dort hat man einen grandiosen Blick Richtung Norden, man kann fast bis Stuttgart schauen. Dort enstanden dann noch folgende Bilder:

Zellen bauten immer wieder neu an
Blog Image
Im Vordergrund die Burg Hohenzollern, im Hintergrund Niederschlag
Blog Image
Im Tal bildete sich streckenweise Dunst und Nebelfelder durch den gefallenen Regen
Blog Image
Blick auf die nördlichen Gewitterzellen
Blog Image
Wunderschöner Blick
Blog Image
Nach diesem Bild machten wir uns auf den Rückweg, da sich bereits neue Zellen gebildet hatten die in unsre Richtung zogen
Blog Image
Sodele, das wars für heute meinerseits!

Grüße Kevin



Heftiges Gewitter

Stormchasing Posted on 31 Mai, 2008 11:20:55

Am frühen Nachmittag bildeten sich über Oberschwaben einige Gewitterzellen die sich schnell zu einem Gewittercluster zusammenbildeten. Schnell merkte ich das dieser nordwestwärts ziehende Cluster gut organisiert war. Da der Cluster immer wieder östlich anbaute und sich nun über ganz Baden-Württemberg erstreckte war ein losfahren nicht mehr sinnvoll da man Zuhause immer noch am sichersten Fotographieren kann. Gegen 16:00 Uhr MEZ konnte man die ersten gut entwickelten Gewittertürme am Horizont erkennen und diese machten auch keine Anstalten schwächer zu werden.

Erstes Foto richtung südwest gegen 16:45 Uhr MEZ:

Blog Image

Das System zog richtig die schwülwarme Luft in sich rein. Immer wieder enstanden Cumulus die richtung Cluster anbauten:

Blog Image

Eine dunkle Wand näherte sich langsam aber sicher. Auf diesem Foto nicht zu erkennen waren die grünlich gelbe Färbung an einigen Stellen am Horizont was mich Hagel vermuten ließ wo ich dann auch Richtig lag:

Blog Image

Der gewaltige Aufwindbereich gab mir mehrmals den Anschein das es sich hier um eine Meso handeln könnte da sich der Niederschlag sich relativ zum Aufwindbereich aufiehlt und darunter immer wieder Fracuts hochgezogen wurden:

Blog Image

Jetzt wurde es Zeit das Feld zu verlassen und das Haus aufzusuchen:

Blog Image

Blog Image

Blog Image

Im Haus bot sich ein phänomenaler Himmel:

Blog Image

Sobald ich herausgefunden habe wie man Videos hochläd werde ich 2 sofort zur Verfügung stellen.

Hagel Platzregen und stürmische Böen setzten ein. Der Hagel erreichte um 2cm, Bekannte berichteten aus den Nachbarorten von 2 Euro großen Hagelkörnern:

Blog Image

Ein öffnen der Türen oder Fenster hielt ich im Augenblick zu Gefährlich, ich verzichtete auf ein Foto von Hagel. Auf dem Weg nach Crailsheim zum Kreisfeuerwehrtag konnte ich noch folgende 2 Fotos machen:

Blog Image

Blog Image

Die Blitzfrequenz war enorm, wir hatten Teilweise bis zu 2 Wolke-Wolke Blitze in der Sekunde!!! Eindauergrummeln nicht zu überhören. Leider musste die FFW ausrücken da Keller vollgeloffen sind. Auch nicht unormal bei ca 35 Liter/m².

Die Blitzkarte zeigt wie groß dieser Gewitterkomplex war:

Im ganzen war das ein Top Homechasingtag.

Gruß Erik Christmann